Loading

    Agriturismo La Rocca

    Der Landwirtschaftsbetrieb La Rocca entsteht 1950 als ein von Großvater Attilio gegründetes kleines Familienunternehmen. Damals haben wir auch mit dem Anbau des für das Gebiet rund um den Gardasee typischen Wein, wie zum Beispiel des klassischen Bardolino und des Chiaretto begonnen.

    Einige Jahre später eröffnet Attilio an der Bardolino-Weinstraße seine eigene Osteria. Dort schenkt er nicht nur Wein aus seinem Weinberg aus, sondern verkauft auch Brot, Salami und Eier, alles hauseigene Produkte.

    Dann kommen Luigi und seine Frau Mari, die beschließen, den Weinbaubetrieb um eine “Urlaub auf dem Land” -Struktur zu erweitern.

    Der bestehende Betrieb wird erweitert und verbessert und das Konzept “Urlaub auf dem Land” wird endlich Wirklichkeit.

    Noch heute wird La Rocca von unserer Familie geführt. Papa Luigi kümmert sich um die Felder, die Weinberge und den Weinkeller (Link zur Seite), ganz im Geiste von Großvater Attilio. Mari hingegen steht gerne am Herd. Sie bereitet das Frühstück vor und schiebt allmorgendlich die selbstgemachten Kuchen und Kekse in den Backofen. Und dann sind noch wir, die beiden Söhne, Marco und Stefano. Der eine ist der Küchenchef und führt unsere Gaststube “La Rocca”, während sich der andere um den Empfang und die Zimmer kümmert.